TaktRein Tierphysiotherapie
für Pferd & Hund

Physiotherapie Pferd

  • Passive und Aktive Bewegungstherapie 
  • Gelenkmobilisation
  • Manuelle Therapie
  • Dehnung
  • Klassische Massage
  • Stresspunktmassage nach Jack Meagher
  • Faszientherapie
  • Wärme und Kälteanwendung 
  • Blutegeltherapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Postoperativ Betreuung
  • Trainingsplan


Behandlungsablauf

Bitte nehmen sie sich für die Erstbehandlung 60-90 min Zeit. Das Pferd sollte vorher nicht geritten, gefahren oder longiert sein.

Zuerst werde ich mir ein Gesamtbild von ihren Pferd und den Gesundheitszustand machen. Das beinhaltet Vorgespräch,  Exterieurbeurteilung, Gangbildanalyse und eine ausführliche Befundung. 

Vorgeschichten wie Erkrankungen und Tierarztberichte bitte ich Sie mitzubringen, wenn vorhanden.

Nach der Untersuchung erstelle ich den Behandlungsplan. Hierbei werde ich die invidiuelle Therapie auswählen.

Bitte geben sie ihrem Tier Zeit sich an das wiedergewonnene Bewegungsgefühl zu gewöhnen, gerade nach längeren Blockaden.

Wenn möglich Koppelgang oder Paddock mit freien Bewegungsmöglichkeiten. Ab den 2 Tag wären Spaziergänge und leichte Doppel- oder Longenarbeit sinnvoll.

Bitte beachten sie bei der Terminvergabe, dass in den Folgetagen kein Turnier, Lehrgang oder ähnliches ansteht.


Tierphysiotherapie ist immer eine ergänzende Therapie und sollte niemals den Gang zum Tierarzt ersetzen.

 

  • bild1
  • ##mama8
  • mamabild1
  • mamabild3_1