TaktRein Tierphysiotherapie
für Pferd & Hund

Blutegeltherapie

Indikationen

  • Arthrose
  • Arthritis 
  • Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung 
  • Hämatome
  • Hufrollenentzündung
  • Hufrehe
  • Wund und Wundheilungsstörung
  • Spondylose, HD, ED
  • Sommerekzeme
  • Gelenksgallen, Piephacke
  • Mauke
  • Bandscheibenvorfälle
  • Kreuzverschlag 
  • Alte Narben

Der Einsatz der Blutegel fand bereits in der Antike statt. Die Römer und gelehrten Griechen behandelten Krankheiten wie Arthrose, Gicht, Krampfadern und vieles mehr mit den kleinen Helfern.

Durch seinen Biss werden heilende Sekrete abgesondert, die gerinnungshemmend, entzündungshemmend, schmerzlindernd und gefäßerweiternd wirken. Außerdem regen sie das Zellenwachstum an, dass wiederum zur Heilung beiträgt.

Durch die herabgesetzte Blutgerinnung kommt es zu einer ausführlichen Nachblutung die bis zu 12 Stunden andauern kann. Dabei wird soviel Blut abgegeben wie der Blutegel in der Saugphase zu sich genommen hat, ca 50 ml pro Egelbiss. 

Ablauf der Behandlung

Für die Behandlung planen Sie bitte ausreichend Zeit ein. Es kann bis zu über 2 Stunden dauern. Auch sollte eine anschließende Betreuung bzw. Beobachtung für einige Zeit danach gewährleistet sein. Eine ausführliche Nachblutung ist erwünscht. 

Die Blutegel sind sehr empfindsame Tiere. Sie mögen keinen Stress, Hektik, Unruhe und sehr kalte oder sehr warme Tage sowie Gewitter. 

Auch Salben, Pasten, Chemikalien, Floh und Zeckenmittel, Fliegenspray`s mögen sie gar nicht. Bitte diese 3 Tage vor der Behandlung nicht mehr verwenden. Bitte reinigen sie die zu behandelnden Stellen mit warmen Wasser und Parfüm freier Kernseife. 

Schmerzstillende Mittel wie Equipalazone, Rimadyl, Aspirin und Blutverdünner oder gerinnungshemmende Medikamente müssen 3 Tage vorher abgesetzt werden. Bitte sprechen sie es gegebenenfalls mit ihrem Tierarzt ab. 


Vor der Behandlung mache ich mir ein Bild über den Gesundheitszustandes ihres Tieres.

Hiernach nehme ich den Befund auf und lege die Anzahl der Egel und die Bissstellen fest.

Ich kläre sie über mögliche Risiken, Nach- und Nebenwirkungen auf. Außerdem erkläre ich ihnen die Aufgaben für die Nachsorge.

Sollten Fragen oder Unklarheiten nach der Behandlung entstehen, bin ich für sie telefonisch erreichbar.


Die Blutegel beziehe ich direkt aus der Bibertaler Blutegelzucht GmbH. 

  • Blutegel im Glas
    Blutegel im Glas
  • BlutegelSprung
  • blutegelSpring2
  • ##mama30
  • Ansetzen von Blutegeln
    Ansetzen von Blutegeln